Projektplattform Energie + Innovation

Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit Bayerischer Bauindustrieunternehmen sicherzustellen ist Ziel der 2014 gegründeten Projektplattform Energie + Innovation. Stetiger Austausch und die Zusammenarbeit beider Kooperationspartner befördern die Umsetzung.

Es werden Zukunftsthemen/Zukunftsfelder, Chancen des Bauens adressiert und zugleich potenzielle Risiken aufgezeigt, wodurch Grundlagen und Impulse für anwendungsorientierte Forschung, sowie Innovationen für zukünftige Geschäftsmodelle am Bau entstehen.


Die Projektplattform Energie + Innovation ist ein Kooperationsprojekt des Bayerischen Bauindustrieverbandes e.V. und der Technischen Universität München.

Energieeffiziente Gebäude sind die Zukunft. Sie verleihen den Begriffen "Nachhaltigkeit" und "Klimaschutz" Gestalt und sind Symbol der Energiewende. Sie zu bauen und mit einer Infrastruktur zur Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Energie auszustatten, liegt in der Kernkompetenz der Bayerischen Bauwirtschaft.

Die Projektplattform Energie + Innovation verbindet das praxisorientierte Erfahrungswissen und die Bedürfnisse der Bauindustrie mit innovativen Lösungen der wissenschaftlichen Forschungsarbeit. Sie steht exklusiv für die Mitglieder des Bayerischen Bauindustrieverbandes e.V. offen und bietet in ihrer Form ein bisher einzigartiges Wissens-, Beratungs- und Vermittlungsangebot.

Angesiedelt ist die Projektplattform Energie + Innovation am Zentrum für Nachhaltiges Bauen der TU München. Nutzer der Plattform erhalten einen direkten Zugang und profitieren vom Wissen der vier Zentrumslehrstühle: